Menschen bei BOGE

Bei BOGE zu arbeiten, ist ein Geben und Nehmen: Sie engagieren sich mit Ihrem Wissen und Ihren besonderen Fähigkeiten. Wir schaffen die Voraussetzungen dafür, dass Sie sich entfalten können. Überzeugen Sie sich selbst: Unsere Mitarbeiter*Innen geben Ihnen einen Einblick, was Sie bei BOGE erwartet.

Was BOGE für unsere Mitarbeiter so attraktiv macht

Mareike Heinrich, Leiterin Forschung & Entwicklung   Kind oder Karriere? Diese Frage musste ich mir bei BOGE nie stellen.

Mareike Heinrich, Leiterin Forschung & Entwicklung.

Als Bielefelderin war mir BOGE schon früh ein Begriff. Mein persönlicher Berufsweg startete zunächst in Hamburg. Hier habe ich eine duale Ausbildung zur Wirtschaftsingenieurin absolviert. 2010 bin ich bei BOGE eingestiegen – als Produkt-Markt-Managerin. 2012 habe ich meine erste Führungsaufgabe übernommen. Zwei Jahre später haben sich dann gleich zwei Dinge in meinem Leben grundlegend verändert: In diesem Jahr kam unsere kleine Tochter auf die Welt und ich habe die Leitung der Forschung und Entwicklung übernommen. Das war nur möglich, weil BOGE mich voll unterstützt hat, als Mitarbeiterin und Teil der BOGE-Familie.
Auch heute – mit mittlerweile zwei Kindern – wird mir die notwendige Flexibilität und Unterstützung zuteil, die es braucht, um Familie und Beruf „unter einen Hut“ zu bekommen.

Nalin Amunugama, General Manager BOGE AsiaPacific   Das große Vertrauen, das in mich gesetzt wurde, hat mich beeindruckt.  

Nalin Amunugama, General Manager, BOGE AsiaPacific.

Meinen Berufseinstieg nach dem Betriebswirtschaftsstudium mit Schwerpunkt Marketing fand ich als Management Trainee bei einem Druckluftfachhändler in Sri Lanka. Nach zehn Jahren als Produktmanager machte ich mich selbstständig – mit dem Ziel, als BOGE Händler die Bekanntheit der Marke in Sri Lanka zu steigern, was mir auch erfolgreich gelang. Da ich von der BOGE Unternehmenskultur beeindruckt war, habe ich nicht gezögert, meine Selbstständigkeit aufzugeben und mich als Aftermarket-Manager zu bewerben. Heute arbeite ich als General Manager für BOGE AsiaPacific. Ich bin verantwortlich für insgesamt 15 Märkte, die mich jeden Tag vor unterschiedliche kulturelle Herausforderungen stellen. Ich bin dankbar für das Vertrauen, dass man mir entgegengebracht hat und überzeugt, dass BOGE die Zukunft der Druckluft ist.

Peggy Teo, Administration Accountant   Mit Unterstützung von BOGE bin ich zur SAP-Expertin avanciert.

Peggy Teo, Administration Accountant, BOGE AsiaPacific

Zahlen waren schon immer meine Stärke. Ich entschied mich daher für eine Ausbildung im Bereich Buchhaltung – mein Diplom erhielt ich durch die Londoner Wirtschaftskammer in Singapur. Ebendort bewarb ich mich auch bei BOGE, wo ich mich nach und nach in SAP einarbeiten konnte. Mittlerweile bin ich zur SAP-Expertin für die Bereiche Auftragsabwicklung und Rechungswesen avanciert. Durch mein Fachwissen kann BOGE AsiaPacific diese Bereiche, die ursprünglich ausgegliedert waren, unternehmensintern abwickeln. Ich freue mich, dass man es mir ermöglicht hat, meine Kompetenz auszubauen und eine Expertenrolle zu übernehmen. Besonders die intensiven Schulungen am Stammsitz in Deutschland haben meine Kenntnisse gestärkt und mir weitere Sicherheit im Umgang mit SAP gegeben. Als „Familienmensch“ bin ich glücklich, bei BOGE mein zweites Zuhause gefunden zu haben.

Ronald Engberts

Ronald Engberts, General Manager   Ich packe gerne die Herausforderungen an, denen ich mich bei BOGE stellen darf.

Ronald Engberts, General Manager, BOGE Niederlande, Belgien und Luxemburg

Ich arbeite schon seit meiner Jugendzeit mit Druckluft. Mein erster Job in der Druckluft-Branche war bei einem Wettbewerber von BOGE, wo ich hauptsächlich in der Schifffahrt und im Offshore-Bereich tätig war. Unter anderem aufgrund dieser Erfahrung landete ich bei BOGE, wo ich zunächst als Vertriebsingenieur in den Niederlanden und als Business Unit Manager für Bielefeld tätig war. Als ich gebeten wurde, BOGE Niederlande als General Manager wieder auf Kurs zu bringen, nahm ich diese Herausforderung mit beiden Händen an. Ich spürte das enorme Vertrauen von BOGE, um daran beharrlich zu arbeiten. Inzwischen sind viele Jahre vergangen und auch die Niederlassung in Belgien/Luxemburg gehört nun zu meinem Verantwortungsbereich. Wir haben ein enormes Wachstum erlebt, auch durch die Unterstützung von BOGE.